+49 (0)33439 14 44 08 hallo@protempre.com

BERATUNG UND WORKSHOPS

QUALITÄTSMANAGEMENT

Als Managementsystemarchitekten haben wir es häufig mit sperrigen Anforderungen zu tun. Diese wollen wir für unsere Kunden in eine gemeinsame Sprache und Handlungsoption übersetzen:

    • Beratung und Coaching bei der Gestaltung und Vervollkommnung von unternehmensspezifischen Managementsystemen
    • Organisation von Fachtagungen und thematische Veranstaltungen
    • Durchführung von Audits
    • Prozessentwicklung und -verbesserung
    • Lieferantenentwicklung
    • Landesspezifische und grenzübergreifende Projektarbeit in Themen wie Qualität 4.0

             INFOSEC, DATENSCHUTZ &               IT-NOTFALLMANAGEMENT

s

Als Experten für Informationssicherheit, Datenschutz und IT-Sicherheit bieten wir Ihnen ein systemisches Konzept, das speziell auf Ihre Bedürfnisse und die aktuell bekannten Risiken zugeschnitten ist. Unser Angebot umfasst u.a. die folgenden Dienstleistungen:

  • Implementierung eines ITMS:  Wir analysieren Ihre IT-Systeme, um potenzielle Schwachstellen und Risiken zu identifizieren und entwickeln mit Ihnen ein au Sie geschnittenes ITMS-Konzept
  • Schulung Ihrer Mitarbeiter: Schulungen, die sicherstellen, dass Ihre Mitarbeiter im Umgang mit dem ITMS geschult sind und das notwendige Wissen und die Fähigkeiten besitzen
  • Auditierung des ITMS:  damit Ihr ITMS den höchsten Standards entspricht und die Anforderungen für eine Zertifizierung nach ISO 27001 oder BSI zu erfüllt
  • Zertifizierung des ITMS:  Vorbereitung auf die Zertifizierung Ihres ITMS , damit Sie die Zertifizierung nach ISO 27001 oder BSI zu erreichen.

    ARBEITSSICHERHEIT UND GESUNDHEITSSCHUTZ

    Die Einbindung eines effizienten und modernen Arbeitsschutzes ist anspruchsvoll. Das Arbeitsschutzgesetz nimmt hier Arbeitgeber in die Pflicht. Lassen Sie sich in folgenden Punkten gesetzes- und normenkonform unterstützen:

      • Beurteilung von Arbeitsbedingungen, Gefährdungen und Belastungen am Arbeitsplatz
      • Aufbau einer betrieblichen Arbeitsschutzorganisation
      • Planung von Arbeitsschutzmaßnahmen
      • Unterstützung bei der Durchführung von Sicherheitsunterweisungen
      • Ursachenanalyse von Arbeitsunfällen und hohen Krankenstand
      • Ermittlung und Beurteilung psychischer Belastungen (Arbeitspsychologie)
      • Teilnahme an ASA-Sitzungen

    TEAMENTWICKLUNG

    Die Teamentwicklung ist ein entscheidender Prozess, um Abläufe und Strukturen in Ihrem Unternehmen zu optimieren. Nutzen Sie unser umfangreiches Leistungsspektrum:

      • Aufbau psychologisch sicherer Strukturen und Umsetzung von notwendigen Maßnahmen für funktionierende Teams
      • Stressmanagement und Prävention
      • Entwicklung im Bereich Kommunikation, Arbeitsorganisation, Führung und Verantwortung
      • Erarbeiten von Funktionsbildern und wohlgeformten Zielen
      • Transferplanung und Sicherstellen von nachhaltigen Ergebnissen
      • Implementierung von geeigneten Methoden, die auf das Team zugeschnitten sind

    FRAGEN UND ANTWORTEN

    Wir bauen solide Brücken für unterschiedliche Arbeitsbereiche, denn die Vielseitigkeit und die (inter)nationalen Projekterfahrungen zeichnen PRO TEMPRE aus. Lassen Sie Ihr Unternehmen durch unsere internen/ externen Experten und deren umfangreiche und tiefgreifende Expertisen #inspirieren #entwickeln #begleiten.   Informieren Sie sich zu wichtigen Fragestellungen und nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

    Warum sind Risiko- und Qualitätsmanagement wichtig?

    Qualitätsmanagement und IT-Sicherheit sind das entscheidende Fundament für die Wettbewerbsfähigkeit und sichert langfristig die wirtschaftliche Existenz ihres Unternehmens. Für Unternehmen sind die Kundenorientierung, das Beherrschen von kritischen Prozessen und Lean Management  ausschlaggebende Anforderungen, die es zu erfüllen gilt. Auf globalisierten Märkten sind zahlreichen Anbieter von Dienstleistungen und Produkten zu finden. Heben Sie sich durch Alleinstellungsmerkmale, Unterscheidungskriterien und hoher Qualität ab, um Ihren Unternehmenserfolg nachhaltig zu etablieren.
    Ein zeitgemäßes Qualitätsmanagement berücksichtigt alle Aspekte der Qualitätssicherung und -steigerung auf allen Ebenen – Mensch – Technik – Organisation.

    Welches Werteverständnis haben wir?

    Transparenz, Nachvollziehbarkeit, das Erkennen von Verbesserungspotenzialen und die Einbeziehung der 3 Faktoren – Mensch- Technik – Organisation –  sind für uns ein Selbstverständnis. Für reibungslose Abläufe werden die Mitarbeitenden in Ihrem Unternehmen aktiv mit einbezogen. Immer mit dem Ziel vor Augen einen qualitativ hohen Mehrwert für Ihr Unternehmen zu schaffen.

    Konstruktive und offene Kommunikation sowie der positive Umgang im Konfliktmanagement helfen uns auch anspruchsvolle Herausforderungen zu meistern.

    Welche Beratungsstruktur wenden wir an und wie gestaltet sich unser Vorgehen zum Beispiel im IT -Bereich?

    Ist der Auftrag von beiden Seiten bestätigt, entwickeln wir eine individuelle Beratungsstruktur für Ihr Unternehmen. Dabei berücksichtigen wir alle Rahmenbedingungen und Zielsetzungen, um eine hohe Qualität und Zufriedenheit zu gewährleisten.

    Bestimmte Eckpfeiler und Abläufe bleiben dennoch bestehen und werden mit geeigneten Methoden und Instrumenten individualisiert.

    1. Auftragsklärung
    2. IST-Analyse
    3. Setzen von SMARTEN Zielen und Projektplanung
    4. Durchführung
    5. Evaluation

     

    Unser Vorgehensmodell im IT Bereich am Beispiel eines SCF umfasst in der Regel folgende Komponenten:

    1. Risikobewertung: Hierbei werden potenzielle Bedrohungen und Schwachstellen für die Informations- und Technologieassets einer Organisation identifiziert und die Wahrscheinlichkeit und Auswirkungen jeder Bedrohung bewertet.
    2. Sicherheitsrichtlinien: Dies sind die Regeln und Leitlinien, die die Sicherheit der Informations- und Technologieassets einer Organisation regeln. Die Richtlinien sollten umfassend, klar und durchsetzbar sein.
    3. Sicherheitsverfahren: Dies sind die detaillierten Schritte, die Mitarbeiter und andere Stakeholder befolgen müssen, um Sicherheitsrichtlinien umzusetzen.
    4. Technische Kontrollen: Dies sind die Hardware- und Software-Tools, die zur Durchsetzung von Sicherheitsrichtlinien und -verfahren eingesetzt werden. Beispiele für technische Kontrollen sind Firewalls, Intrusion Detection Systeme und Verschlüsselung.
    5. Schulung und Bewusstsein: Mitarbeiter und andere Stakeholder müssen über Sicherheitsrichtlinien und -verfahren informiert und geschult werden.
    6. Kontinuierliches Monitoring: Sicherheitskontrollen müssen regelmäßig überwacht und getestet werden, um sicherzustellen, dass sie wirksam sind und neue Bedrohungen und Schwachstellen zu identifizieren.

    Neben dem BSI Regelwerk greifen wir auf die ISO 27001, NIST Cybersecurity Framework und CIS Controls zurück. Diese Frameworks bilden einen Leitfaden zur Umsetzung effektiver Sicherheitskontrollen und zur Einhaltung relevanter Vorschriften und Standards.

     

     

    Warum arbeiten wir mit zusätzlichen externen Experten?

    Wir sind der Meinung, dass die erfahrenen Berater und Trainer aus unserem Netzwerk gewinnbringend eingesetzt werden können. Fünf mögliche Gründe können als Entscheidungshilfe dienen:

    • Sicherheit bei Veränderungsprozessen (Bsp. Berücksichtigung neuster Erkenntnisse bei Technologieprojekten)
    • Kompetenz und Know-how in spezifischen Themenbereichen (Bsp. Changemanagement, Arbeitspsychologie)
    • (Wo)Manpower um Ihre eigenen personellen Ressourcen zu schützen
    • Objektivität in den Prozessen
    • Energie und Impulse, um die Durchsetzungskraft neuer Ziele zu verstärken

    Kontaktieren Sie uns, wenn wir Ihr Interesse geweckt haben und wir Ihnen geeignete Experten vermitteln können.

    Ab wann braucht man eine Fachkraft für Arbeitssicherheit?

    Die Bestellung von Fachkräften für Arbeitssicherheit ist unter § 5 des Arbeitssicherheitsgesetzes (ASIG) geregelt. Hier wird keine Mindestmitarbeiteranzahl genannt, ab der eine Bestellung notwendig ist. Somit ist grundsätzlich ab dem ersten Mitarbeiter eine Bestellung der Sicherheitsfachkraft vorzunehmen.
    Mit der DGUV Vorschrift 2 der Berufsgenossenschaften „Betriebsärzte und Fachkräfte für Arbeitssicherheit“ werden konkrete Ausführungsregelungen festgelegt.
    So ist beispielsweise ein alternatives Betreuungsmodell, bei einer Beschäftigtenzahl von bis zu 10 Mitarbeitern, möglich.

    Allgemein setzt sich die Gesamtbetreuung des Betriebsarztes und der Fachkraft für Arbeitssicherheit aus der Grundbetreuung und der betriebsspezifischen Betreuung zusammen.
    Grundbetreuung
    Der Wirtschaftszweigschlüssel legt die Höhe der Einsatzzeit der Grundbetreuung pro Beschäftigten fest. für den Betriebsarzt und die Fachkraft für Arbeitssicherheit pro Beschäftigten fest.
    Betriebsspezifische Betreuung
    Hier wird individuell der zusätzliche Bedarf ermittelt und festgelegt.

    Inwiefern trägt eine systemische Teamentwicklung zum Unternehmenserfolg bei?

    Eine methodische und strukturierte Teamentwicklung in Ihrem Unternehmen hat viele positive Effekte.  Der optimale Einsatz von Kompetenzen der Mitarbeiter, die Stärkung der Zusammenarbeit und Resilienz, das Halten und Gewinnen von Fachkräften, die Steigerung der Arbeitsleistung, die Entwicklung von kreativen und lösungsorientierten Ansätzen und vor allem der wirtschaftliche Erfolg im Unternehmen sind primäre Ziele des Teambuildings.

    Innerhalb eines Teams kann es zu Problemen unterschiedlicher Art und Schwere kommen, welche die Teamentwicklung hemmen, die Zusammenarbeit verschlechtern und sich durch Effizienzverluste äußern. Folgende Herausforderungen beobachten wir häufig:

  • Kommunikationsschwierigkeiten
  • Diskrepanzen von Mitarbeitern auf der persönlichen Ebene
  • Kompetenzgerangel innerhalb der Teams
  • Probleme von Teammitgliedern auf der fachlichen Ebene
  • Starre Prozessabläufe, die die Teamentwicklung behindern
  • Störende bereichs- oder abteilungsinterne Vorgaben
  • Um konkret und systematisch diesen Herausforderungen zu begegnen oder präventiv tätig zu werden, können wir Sie gerne individuell und methodisch sicher in Ihrem Unternehmensprozess begleiten.

    Projekterfahrung

    %

    aller Beratungsanfragen sind förderfähig!

    %

    beträgt die Gesamtförderung

    Treten Sie mit uns in Verbindung

    Datenschutzvereinbarung

    3 + 12 =